Birka, Grab 660

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Replik des Schmucks aus Birka Grab 660. Neben den zwei ovalen Schalenfibeln vom Typ P51 und dem silbernen Lunula-Anhänger in Filigrantechnik wurden 28 Perlen gefunden. Darunter eine Glasperle mit Strahlenaugen und zahlreiche Perlen mit Blattgold bzw. -silber. Das Original liegt … Weiter

Straubing, Grab 208

Eingetragen bei: Glasperlen | 0

Replik der Perlenkette aus Grab 208 vom bajuwarischen Gräberfeld bei Straubing. Die Kette besteht aus 22 Glasperlen, bei der neben den monochromen Perlen hier vor allem die mit Achtermuster dominieren. Interessant zu sehen ist es, dass die Menschen in früherer … Weiter

Straubing, Grab 627

Eingetragen bei: Glasperlen | 0

Im Sommer 1980 stieß man bei Bauarbeiten in Straubing auf ein frühbairisches Reihengräberfeld. Bei den darauf folgenden Ausgrabungen des bayerischen Landesamts fand man rund 800 Gräber. Die meißten davon sind bajuwarischen Ursprungs. Es wurden aber auch u. a. mittellatènezeitliche Gräber … Weiter

Novo Mesto, Hügel VI, Grab 18

Eingetragen bei: Glasperlen | 0

Replik einer Kette, bestehend aus 83 monochromen Glasperlen. Das Original stammt aus Novo Mesto / Slowenien, Kapiteljska njiva, Hügel VI, Grab 18. Die Perlen des Originals wurden während der jüngeren Hallstattzeit (Ha D) zwischen dem 6. – 5. Jh. v. … Weiter

Novo Mesto, Hügel V, Grab 46

Eingetragen bei: Glasperlen | 0

Replik einer Perlenkette aus Novo Mesto / Slowenien, Kapiteljska njiva, Hügel V, Grab 46. Sie umfasst elf blaue Glasperlen und drei hellblaue Perlen mit den für diese Zeit typischen Schichtaugen. Das Original, welches sich heute im Dolenjski Museum in Novo … Weiter

Perlen aus Schonen

Eingetragen bei: Glasperlen | 0

Neun ganze und eine beschädigte Glasperle fanden sich bei Bodarp in der Region Schonen in Südschweden. Datiert wurden die Perlen auf die Römische Eisenzeit / Völkerwanderungszeit. Die 5 flachen Perlen sind aus grünem Glas mit einer gelben Zickzack-Linie zwischen zwei … Weiter