Luna-Anhänger Birka
Luna Birka
Sehr aufwendige Replik eines wikingerzeitlichen Luna- bzw. Lunula-Anhängers mit Granulation und Filigran-Verzierung aus Sterling Silber (925). 100% Handarbeit – kein Guss.
nicht bewertet  79,00
Luna-Anhänger Gnezdovo
Luna Gnezdovo
Sehr aufwendige Replik eines wikingerzeitlichen filigran-verzierten und granulierten Luna-Anhängers aus dem Gnezdovo-Schatz (10. Jh. n. Chr.). Gefertigt aus Sterling Silber (925). 100% Handarbeit – kein Guss.
nicht bewertet  229,00
Moesgaard-Maske
Moesgaard Maske
Die Vorlage für diesen Anhänger lieferte der Maskenstein von Århus. Die dämonenhafte Fratze stellt wahrscheinlich eine magische Maske dar, die vor bösen Geistern schützen sollte. Die Maske hat einen zotteligen, zum Teil geflochtenen Bart.
nicht bewertet  12,00
Moesgaard-Maske silber
Moesgaard Maske
Die Vorlage für diesen Anhänger lieferte der Maskenstein von Århus. Die dämonenhafte Fratze stellt wahrscheinlich eine magische Maske dar, die vor bösen Geistern schützen sollte. Die Maske hat einen zotteligen, zum Teil geflochtenen Bart.
nicht bewertet  30,00
Nadeldose
Nadeldose
Es gibt eine große Anzahl von Funden wikingerzeitlicher Nadeldosen. Unser Modell basiert auf der typischen Form dieser Nadeldosen. Sie ist aus Bronze gefertigt und lässt sich hervorragend mit einer Kette kombinieren. Da es keine Abdeckungen gibt, wurden Nadeldosen vermutlich mit etwas Wolle oder einem Stück Tuch gestopft. Nadeln und Füllmaterial sind nicht im Lieferumfang enthalten.
nicht bewertet  35,00
Odin von Ribe
Odin von Ribe
Dieser Anhänger zeigt den Kopf eines Mannes mit auffälligem Schnurrbart. Er trägt eine Kappe oder einen Helm, auf dem zu beiden Seiten ein stilisierter Vogel sitzt. Interpretiert wird dies als eine Darstellung von Odin mit seinen beiden Raben Hugin und Munin.
nicht bewertet  11,00
Odin von Ribe silber
Odin von Ribe
Dieser Anhänger zeigt den Kopf eines Mannes mit auffälligem Schnurrbart. Er trägt eine Kappe oder einen Helm, auf dem zu beiden Seiten ein stilisierter Vogel sitzt. Interpretiert wird dies als eine Darstellung von Odin mit seinen beiden Raben Hugin und Munin.
nicht bewertet  26,00
Ovalfibel Haithabu
Ovalfibel Haithabu
Replik einer wikingerzeitlichen Ovalfibel im Jelling-Stil. Sie ist wie das Original aus Bronze gefertigt. Die Fibel ist mit drei bandförmig-verschlungenen Tierkörpern verziert, deren Köpfe sich in der Mitte treffen. An der Unterseite ist eine Bohrung zum Anbringen einer Kette. Jan Petersen Typ 57. Der angegebene Preis gilt pro Stück.
nicht bewertet  55,00
Ovalfibel Birka und Öland
Ovalfibel Öland
Replik einer wikingerzeitlichen Schildkröten- oder Ovalfibel in Originalgröße. Eine der meist verwendeten und am weitesten verbreiteten Fibeln für die Frauentracht der Wikingerzeit. Die Verzierung entspricht dem Borre-Stil. Die Fibel verfügt über eine stabile Nadel. Die Bohrung kann zum Befestigen einer Kette verwendet werden. Der angegebene Preis gilt pro Stück.
nicht bewertet  60,00
Ovalfibel P48
Ovalfibel P48
Replik einer wikingerzeitlichen Schildkröten- oder Ovalfibel aus Bronze. Die Verzierung entspricht dem Borre-Stil. Die Fibel verfügt über eine stabile Nadel. Die Öse am unteren Ende kann zum Befestigen einer Kette verwendet werden. Der angegebene Preis gilt pro Stück.
nicht bewertet  90,00
flache Ovalfibel
Ovalfibel, flach
Diese Ovalfibel aus Bronze ist mit für den Jelling-Stil typischen, verschlungenen Tierkörpern verziert. Die Köpfe der drei Tiere treffen sich in der Mitte. Die Midgardschlange dient zur Arretierung der Nadel auf der Fibel-Rückseite. Die Öse kann zur Befestigung einer Kette verwendet werden. Die Fibel ist angelehnt an den Jan Petersen-Typ 57, welcher in Haithabu und Morberg in Buskerud / Norwegen gefunden wurde. Aufgrund ihrer flachen Form und der durchbrochenen Arbeit ist diese Ovalfibel besonders leicht. Der angegebene Preis gilt pro Stück.
 45,00
flache Ovalfibel silber
Ovalfibel, flach
Diese Ovalfibel aus Sterling Silber (925) ist mit für den Jelling-Stil typischen, verschlungenen Tierkörpern verziert. Die Köpfe der drei Tiere treffen sich in der Mitte. Die Midgardschlange dient zur Arretierung der Nadel auf der Fibel-Rückseite. Die Öse kann zur Befestigung einer Kette verwendet werden. Die Fibel ist angelehnt an den Jan Petersen-Typ 57, welcher in Haithabu und Morberg in Buskerud / Norwegen gefunden wurde. Aufgrund ihrer flachen Form und der durchbrochenen Arbeit ist diese Ovalfibel besonders leicht. Der angegebene Preis gilt pro Stück.
nicht bewertet  150,00