Zurück zu Fibeln & Broschen

Rautenfibel

 12,00

Replik einer rautenförmigen Fibel. Die von ihrer Mitte ausgehenden, sich kreuzenden Linien-Muster enden in den Ecken in je einem Gesicht. Diese symbolisieren die vier Zwerge Norðri, Suðri, Austri und Vestri, die laut den nordischen Sagas das Himmelsgewölbe tragen. Von ihren Namen leiten sich die Himmelrichtungen ab.

Lieferzeit: nach Deutschland ca. 3 Werktage. In andere Länder ca. 10 Werktage.

Vorrätig

Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

Replik einer rautenförmigen Fibel. Die von ihrer Mitte ausgehenden, sich kreuzenden Linien-Muster enden in den Ecken in je einem Gesicht. Diese symbolisieren die vier Zwerge Norðri, Suðri, Austri und Vestri, die laut den nordischen Sagas das Himmelsgewölbe tragen. Von ihren Namen leiten sich die Himmelrichtungen ab.

Informationen zum Original:
Dieser Fibeltyp ist ist dem Borre-Stil zuzuordnen und wurde mehrfach im skandinavischen Raum gefunden. Beispiele hierfür stammen aus Haithabu in Norddeutschland und Grab 418 von Birka / Schweden (Bj418).

„Sie [die Götter] nahmen auch seinen [Ymirs] Schädel,
machten daraus den Himmel und setzten ihn an
vier Ecken auf die Erde. Und in jede dieser Ecken stellten
sie einen Zwerg; sie heißen so: Austri, Westri, Norðri und Suðri.“
Snorri Sturluson, Prosa-Edda: Gylfaginning

Rautenfibel Haithabu,Original 1
Beispiel einer Original-Rautenfibel aus dem Haithabu-Museum. Foto: Perlenschmiede
Rautenfibel aus Haithabu, Original 2
Weiters Beispiel einer Rautenfibel aus dem Haithabu-Museum. Foto: Perlenschmiede

Zusätzliche Informationen

Gewicht 9.7 g
Größe 37 × 37 mm
Material

Bronze

Fundort des Originals

Beispiele finden sich in Grab 418 von Birka / Schweden sowie Haithabu / Deutschland.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Rautenfibel“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.