Zurück zu Kleeblattfibeln

Kleeblattfibel P97

 150,00

Replik einer kleeblattförmigen Fibel aus Silber (935) in Originalgröße. Die Vorderseite zeigt drei in sich verschlungene Greiftiere im Borre-Stil mit bandförmigen Körpern. Die Fibel ist leicht gewölbt. Auf der Rückseite ist eine Öse, die zur Befestigung einer Kette verwendet werden kann. Die Nadel ist aus Edelstahl gefertigt.

Lieferzeit: nach Deutschland ca. 3 Werktage. In andere Länder ca. 10 Werktage.

Vorrätig

Beschreibung

Replik einer kleeblattförmigen Fibel aus Silber (935) in Originalgröße. Die Vorderseite zeigt drei in sich verschlungene Greiftiere im Borre-Stil mit bandförmigen Körpern. Die Fibel ist leicht gewölbt. Auf der Rückseite ist eine Öse, die zur Befestigung einer Kette verwendet werden kann. Die Nadel ist aus Edelstahl gefertigt.

Informationen zum Original:
Die Vorlage ist ein Fund aus der Siedlung von Haithabu (Inventar-Nr.: ALM Hb, W 483). Die Fibel wurde aus einer Kupferlegierung hergestellt und mit einer Eisennadel ausgestattet.

In seinem Buch „Vikingetidens Smykker“ beschreibt Jan Petersen diese Kleeblattfibel unter der Nummer 97. Dort bezeichnet er sie als den „norwegischen Typ“. Bereits 1928 wusste er von 23 Exemplaren, die aus Norwegen stammen und deren Funde gleichmäßig über das Land verteilt sind. Zudem listet er 3 weitere Funde aus Island auf, einen von Bornholm und 5 Exemplare aus Schweden (davon 2 aus Småland, 1 aus Västmanland, 1 aus Dalsland und 1 aus der Schwarzen Erde von Birka). Schließlich nennt er noch einen Fund aus Finnland.

Durch die umfangreiche Materialsammlung für ihre Dissertation von 2005 lagen Birgit Maixner schon deutlich mehr Kleeblattfibeln dieser Art vor. Sie unterscheidet, im Gegensatz zu Jan Petersen, kleinere Abweichungen im Dekor. Nach ihrer Klassifikation entspricht unsere Replik dem Typ Z 1.5 (Gruppe g). Strellvertretend für eine weitere Version dieser Variante sei hier die Fibel aus Ringsaker in der Region Innlandet in Norwegen genannt (Inventar-Nr. C349).


Links zu weiteren Varianten des Typs P97:

Norwegen:
Oslo C2225
Trøndelag T5297, T10654, T19747 und T28131
Innlandet C16875, C57211 und C15983
Vestland B8430 und B11470,
Rogaland S4022
Viken C27833 und C52560

Schweden:
Birka (Schwarze Erde) SHM 5208:68
Småland SHM 6746:42
Västmanland SHM 12300

 

Quellenangabe:

J. Petersen: Vikingetidens Smykker, 1928, S. 104
B. Maixner: Die gegossenen kleeblattförmigen Fibeln der Wikingerzeit aus Skandinavien, 2005
A. Hackmann: Germanerna i Finlands Förhistoria, 1924, S. 41, Abb. 64
E. Vedel: Bornholms Oldtidsminder og Oldsager, 1886, S. 182, Abb. 324

Zusätzliche Informationen

Gewicht 32.4 g
Größe 55 × 61 × 12 mm
Material

Silber (935), Nadel aus Edelstahl

Fundort des Originals

Haithabu / Deutschland

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kleeblattfibel P97“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.