Eingetragen bei: Glasperlen | 0

Impressionen von der Glasperlen-Herstellung am Perlenofen der römischen Villa in Perl-Borg. Der auschließlich mit Holz befeuerte Ofen war nach ca. Stunden anheizen auf Temperatur. Die normale Arbeitstemperatur liegt bei 950° C. Zwischendurch brachte es der Ofen sogar kurzfristig auf einen … Weiter

Beads on demand

Eingetragen bei: Glasperlen | 0

Diese Kette enstand nach Kundenwunsch. Sie enthält farbliche Variationen von Glasperlen aus Birka / Schweden. Der Anhänger ist eine Replik aus dem Gnezdowo-Hort. Diesen findet Ihr auch hier im Shop.

Straubing, Grab 208

Eingetragen bei: Glasperlen | 0

Replik der Perlenkette aus Grab 208 vom bajuwarischen Gräberfeld bei Straubing. Die Kette besteht aus 22 Glasperlen, bei der neben den monochromen Perlen hier vor allem die mit Achtermuster dominieren. Interessant zu sehen ist es, dass die Menschen in früherer … Weiter

Straubing, Grab 627

Eingetragen bei: Glasperlen | 0

Im Sommer 1980 stieß man bei Bauarbeiten in Straubing auf ein frühbairisches Reihengräberfeld. Bei den darauf folgenden Ausgrabungen des bayerischen Landesamts fand man rund 800 Gräber. Die meißten davon sind bajuwarischen Ursprungs. Es wurden aber auch u. a. mittellatènezeitliche Gräber … Weiter

Auftragsarbeit

Eingetragen bei: Glasperlen | 0

Glasperlenkette aus 24 Perlen, von denen sich immer zwei gleichen. Sie enstand als Auftragsarbeit komplett nach Kundenvorgaben und ausschließlich in opaken Glasfarben. Abbildung folgt.

Rus-Perlen

Eingetragen bei: Glasperlen | 0

Auftragsarbeit: Glasperlenrepliken mit Schicht- und Strahlenaugen sowie zum Teil wellenförmiger Fadenauflage. Die Originale stammen aus Staraja Ladoga / Russland sowie Kiev / Ukraine, Wikingerzeit

1 2